Sie befinden sich hier

Inhalt

Die Datenschutz-Eule

Der Verein unterstützt die Berliner Datenschutzerklärung für Selbsthilfe
Der Verein unterstützt die Berliner Datenschutzerklärung für Selbsthilfe

Als Nutzer des Banners „Datenschutz für Selbsthilfe im Internet“ verpflichtet sich gegen-missbrauch e.V. zum verantwortungsvollen Umgang mit persönlichen Daten im Internet.

Wir begrüßen und unterstützen den von NAKOS und SEKIS angestoßenen Prozess für mehr Datenschutz und Datensparsamkeit bei internetbasierten Formen der Selbsthilfe und haben daher die Berliner Erklärung „Aufruf für mehr Datenschutz und Datensparsamkeit“ unterschrieben.

Unter anderem verpflichten wir uns, persönliche Daten von Nutzer/innen unseres Internetangebots nicht an Dritte weiterzugeben und den Einsatz von Anwendungen zu vermeiden, die mit einer Nachverfolgung und Auswertung ihrer Internetaktivitäten durch Dritte einhergehen („Tracking“).

Den genauen Wortlaut der Berliner Erklärung und weiterführende Informationen hierzu finden Sie auf http://www.nakos.de/themen/internet/datenschutz

Kontextspalte

Deutschland

Sexuelle Übergriffe an Kindern in Deutschland von Januar bis jetzt:

Informationen zum Thema Missbrauch an Kindern in leichter Sprache

Unser Shop

Unser TV-Spot