Allgemeine Forumsregeln

Antworten
Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 32
Registriert: Di 29. Sep 2020, 11:10
Wohnort: Hamburg

Allgemeine Forumsregeln

Beitrag von Petra » So 1. Nov 2020, 13:48

Auch in unserem neuen Forum gelten natürlich gewisse Regeln, die Sasita schon für das alte Forum zusammengestellt hat und die wir hier aktualisiert wiedergeben. An den Inhalten hat sich nichts Wesentliches geändert.

Bitte nehmt Euch einen Moment Zeit, um Euch mit den Forumsregeln vertraut zu machen.

1. Anderen Usern ist mit Respekt und Höflichkeit zu begegnen. Dann wird man auch Dich respektieren und höflich behandeln. Bitte vergesst in diesem Forum nie, dass sich hier vor allem Betroffene aufhalten. Jeder Mensch reagiert anders und jeder hat mit gewissen Dingen Schwierigkeiten. Nimm bitte Rücksicht auf die anderen. Auch Nicht-Betroffene sind hier willkommen.

Wir möchten nicht, dass hier jemand aufgrund der Quantität von Beiträgen beurteilt wird. Jeder kann so viel oder wenig posten, wie er möchte, solange er dabei nicht die Forenregeln verletzt.

Diskussionen können sachlich geführt werden und sollten nicht ausfallend oder beleidigend werden. Wer sich anderen gegenüber beleidigend äußert und nach Aufforderung dieses Verhalten nicht ändert, wird des Forums verwiesen. Persönliche Angriffe werden sofort nach Sichtung von den Admins gelöscht.

2. Bitte versuche absichtliches Triggern zu vermeiden.
(Trigger (engl.) = Abzug, Auslöser) Triggern bedeutet, dass gewisse Reizworte bei anderen Usern unangenehme Erinnerungen hervorrufen könnten. Solche Reizworte können entweder mit **** versehen werden, oder aber das Posting enthät im Titel oder ganz am Textanfang eine Triggerwarnung.

3. Wir überprüfen die Email-Adressen der registrierten User auf ihre Richtigkeit. Sollte jemand eine falsche Email-Adresse angegeben haben, wird er des Forums verwiesen. Deine Email-Adresse ist für andere User NICHT sichtbar. In diesem Zusammenhang bitten wir Dich auch, Dich lediglich einmal in diesem Forum anzumelden. Sollten wir herausfinden, dass Du unter verschiedenen Synonymen eingeloggt bist, werden wir Deine Accounts löschen. Solltest Du Probleme mit Deinem Passwort oder Deinem Synonym haben, wende Dich bitte an ingo@gegen-missbrauch.de!

4. Pädophiles, pornographisches, rechtsextremes, hetzerisches und ähnliches Gedankengut haben hier nichts zu suchen. Personen, die irgendwelche pädophilen Neigungen oder störende Absichten jeglicher Art haben, sind hier ganz und gar nicht willkommen. Wer sich in seinen Beiträgen dementsprechend äußert oder andere per PM oder Mail mit solchen Inhalten belästigt, kann ohne Vorwarnung sofort des Forums verwiesen werden. In Extremfällen sehen wir auch von einer Anzeige nicht ab!!!
Zusatz: Leider bleiben auch wir von Spam nicht verschont und so kann es vorkommen, dass das Forum auch mit wirklich unpassenden Beiträgen zugemüllt wird. Wir versuchen solche Beiträge immer so zeitnah wie möglich zu löschen und empfehlen, Beiträge mit verdächtigen Überschriften erst gar nicht zu öffnen, um Trigger zu vermeiden.

5. Leider kann es vorkommen - und das können wir auch nicht gänzlich verhindern - dass Menschen hier Sachverhalte nicht ehrlich schildern, bzw. unwahre Geschichten / Personen erfinden. Diese sogenannten Faker sind hier NICHT willkommen. Alle hier wissen wie weh es tut, wenn mit Gefühlen gespielt wird. Ihr habt unsere volle Unterstützung bei euren Problemen - wir bitten euch um Ehrlichkeit, damit wir gemeinsam auf einer gesunden Basis eine Lösung finden können. Niemand MUSS hier etwas schreiben. Aber das, was geschrieben wird, sollte bitte der Wahrheit entsprechen. Sollten wir mitbekommen, dass jemand hier die Unwahrheit erzählt, werden wir ggf. die Staatsanwaltschaft einschalten und den Provider des Fakers benachrichtigen. Aus welchen Gründen auch immer Du hier evtl. nicht die Wahrheit von Dir geben möchtest:
LASS ES BITTE EINFACH SEIN.

6. Im Falle einer Selbstmord-Androhung sind wir gesetzlich dazu verpflichtet die Polizei einzuschalten. Wir werden es auch unverzüglich tun!!!

7. Datenschutz hat bei uns selbstverständlich absolute Priorität. Wir können allerdings bei bestimmten Schilderungen (gewaltsames Festhalten z. B.) rechtlich gem. §89 TKG dazu gezwungen werden, alle relevanten Daten herauszugeben. *NUR* in so einem Fall werden die persönlichen Daten von euch herausgegeben, ansonsten sind sie - und damit auch ihr - geschützt!!!

8. Zutritt zu dem geschlossenen Bereich "Meine Geschichte" erfolgt erst nach Antrag. "Meine Geschichte" ist ausschließlich für Überlebende s*x. MBs gedacht ist, wobei wir auf die Ehrlichkeit der User bauen.
Ansprechpartner zur Freischaltung ist Doni. Wir bitten um Verständnis, dass wir User, die für diesen Bereich freigeschaltet werden möchten, erst etwas kennen lernen wollen. Anträge auf Freischaltung, die direkt am Tag der Anmeldung oder nach auffallend kurzer Zeit eintreffen, werden daher ignoriert werden. Wir achten beim "Kennenlernen" nicht unbedingt auf die Quantität der Beiträge im Forum, sondern vielmehr auf die Inhalte.
Zusatz: Die Freischaltung von diesem Bereich ist NICHT abhängig von einer Vereinsmitgliedschaft!!!

9. Die Admins dieses Forums machen ihre Arbeit ehrenamtlich. Da sie entweder selbst Überlebende oder Angehörige sind, nutzen sie dieses Forum und den Chat auch als User. Wenn Admins im Chat nicht mit dem Admin-Titel auftreten, sind sie "nicht im Dienst". Wir bitten euch, dies auch als solches zu respektieren und akzeptieren. Es sind keine Fachkräfte, Psychologen und/oder Therapeuten. Auch Admins haben Grenzen!

10. Missbräuchliche Nutzung des Accounts. Bitte haltet eure Anmeldedaten geheim. Dies betrifft besonders eure Anmeldedaten, wenn Ihr auch zu dem besonders geschützten Bereich "Meine Geschichte freigeschaltet sein solltet. Sollte bekannt werden, das über einen Account zu diesem Bereich jemand Zugang erhält (als Beispiel: Du darfst in diesen Bereich, aber jemand anders nicht, und du lässt es zu, das der/diejenige sich über deinen Account einloggt um dort mal zu lesen) wird der Betreffende KEINEN Zugang mehr zu diesem besonders geschützten Bereich erlangen.

Ebenfalls mit einer Sperrung für diesen Bereich hat der/diejenige zu rechnen, der das dort gelesene weitergibt, bzw. die dort gelesenen Dinge gegen andere User verwendet

11. Ein Teil des Forums ist nur für Vereinsmitglieder zugänglich und beruht auf Erfahrungen, die wir mit dem alten Forum gemacht haben. Nach der Umstellung auf diese Variante wurde das alte Forum wesentlich friedlicher und geschützter.

Wer keine finanziellen Mittel zur Verfügung hat kann eine beitragsfreie Mitgliedschaft beantragen, denn wir wollen niemanden ausschließen.

Ansonsten sind folgende Mitgliedschaften sind möglich:

beitragsfreie Mitgliedschaft bei entsprechendem Nachweis fehlender finanzieller Mittel + Identifikation
beitragsfreie Mitgliedschaft generell für Minderjährige bei Nachweis von Kinder- oder Schülerausweis, etc.
ermäßigte Mitgliedschaft für Schüler, Rentner, Studenten, Arbeitslose usw. für 36 Euro im Jahr
und die volle Mitgliedschaft für 60 Euro im Jahr für alle, die uns unterstützen wollen und können.

Und wie werde ich Mitglied? Das steht hier: https://www.gegen-missbrauch.de/ueber-d ... ed-werden/

Antworten