Missbrauch in der evangelischen Kirche (EKD)

Betroffene werden ein Stück weit mundtot gemacht

Die evangelische Kirche hat die Arbeit des Betroffenenbeirats ausgesetzt, der Missbrauch aufklären sollte. Kerstin Claus aus dem Betroffenenrat des Bundes-Missbrauchsbeauftragten kritisiert das als Machtdemonstration.
Zum Interview​​​​​​​


nach oben Seite drucken