Empfehlung

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass es gute Therapeuten gibt. Meistens sind diese „Perlen“ nur sehr schwer zu finden, aber es lohnt sich bei der Suche einen langen Atem zu haben.

Sollte diese „Perle“ gefunden sein, ist es wichtig zu akzeptieren, dass es in der Therapie lange dauern kann bis sich positive Veränderungen einstellen.

Das Trauma war bei den meisten Betroffenen viele Jahre Teil des Lebens, und die Bearbeitung benötigt somit auch ihre Zeit.

Aber es lohnt sich!!! 

Das Buch “Tagkind – Nachtkind“ von Marilyn Van Derbur gibt sehr authentisch die Folgen von Missbrauch und somit PTBS wieder und ist überaus aufschluss- und hilfreich.     


nach oben Seite drucken